Ihr Gutachter bei Schimmelpilz- und Feuchtigkeitsschäden

Wir erstatten unabhängige Gutachten für:

  • Gerichte
  • Rechtsanwälte
  • Versicherungen
  • Hausverwaltungen
  • Eigentümer/Mieter

Im Rahmen eines Gutachtens besteht oft das Anliegen zur Ursachenklärung eines Schimmelpilzbefalls. Ist dieser nutzerbedingt – durch beispielsweise falsches Lüften oder Heizen – oder in Folge eines baulichen Mangels entstanden.

In bestimmten Fällen werden labortechnische Untersuchungen, im Rahmen einer Gutachtenerstattung, mitberücksichtigt.

Sowohl bei Gerichts- als auch bei Privatgutachten kommt es sehr auf die beidseitige Akzeptanz bei Kläger und Beklagten sowie Eigentümer und Mieter an. Die Ansprüche an Form, Aufbau, Vollständigkeit und klar formulierten Schlussfolgerungen sind in solchen Fällen sehr hoch. Wir legen daher ein besonderes Augenmerk auf die Nachvollziehbarkeit unserer Gutachten.

Der Umfang eines Gutachtens wird grundsätzlich im Vorfeld mit dem Auftraggeber abgestimmt.

Das Honorar richtet sich nach Zweck und Umfang des Gutachtens.

Schimmel-Gutachter Sven Hoffmann

Sven G. Hoffmann ist

  • Dipl.-Sachverständiger (DIA)
  • Dipl.-Ing. (FH)
  • Master of Engineering
  • Zertifizierter Sachverständiger für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Feuchtgkeitsschäden in Innenräumen
    (TÜV Rheinland)

Die frühzeitige Ursachenanalyse sowie die Beseitigung von Schimmelpilzen dienen zudem der Gesundheit der Bewohner. Wann und in welcher Höhe eine Minderung der Miete aufgrund von Feuchte- und Schimmelpilzbefällen berechtigt ist und wann nicht, hängt hierbei vom Einzelfall ab.

Sollten Sie Fragen zu den Themen Schimmel, Wertminderung durch Feuchtigkeitsschäden oder Wertermittlung einer Immobilie haben, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.