Private Immobilien

Wir ermitteln Verkehrswerte bzw. Marktwerte von:

  • Bebauten und unbebauten Grundstücken
  • Wohnungen und Häusern
  • Erbbaurechten
  • Wohnrechten, Nießbrauch und Dienstbarkeiten
  • Baulasten und dinglichen Belastungen

Wir beraten Sie bei Ankauf und Verkauf von Immobilien.

Sie entscheiden in welcher Form das Gut-
achten erstellt werden soll.

  • Verkehrswertgutachten (Vollgutachten) Verkehrswertgutachen
  • Kurzgutachten Kurzgutachten

Welche Unterlagen wir für ein Gutachten von Ihnen benötigen, sehen Sie hier.

Wertermittlung, Bewertung und Gutachten von privaten Immobilien
Wertermittlung, Bewertung und Gutachten von privaten Immobilien

Verlassen Sie sich nicht allein auf Ihr eigenes Urteil!

Wir sagen Ihnen schnell & objektiv wie viel Ihre Immobilie Wert ist!

Hier Angebot anfordern

Verkehrswertgutachten (Vollgutachten)

Der zeitaufwändigste Teil bei der Erstellung eines Verkehrswertgutachtens ist die vollständige und richtige Tatsachenfeststellung und deren Dokumentation. Die ersten Seiten eines Gutachtens, in denen „nur“ der Sachverhalt dargelegt wird, sind nicht zu unterschätzen.

Vor allem für Drittverwender von Gutachten ist es unabdingbar, dass alle Wertansätze nachvollziehbar und nachprüfbar begründet sind.

Vollgutachten enthalten eine Bau- und Bodenbeschreibung. Selbstverständlich werden Baulasten ebenso wie auch Grundbucheintragungen in Abt. II, bei der Bewertung berücksichtigt.

schließen

Kurzgutachten

Kurzgutachten umfassen lediglich eine Sach- oder Ertragswertermittlung. Auf eine Bau- und Bodenbeschreibung wird auftragsgemäß verzichtet. Die Bewertung von Bauschäden sowie von Baulasten oder Grundbucheintragungen in Abt. II oder sonstigen Anomalien kann sich aufgrund ihrer Komplexität ebenfalls nicht in einem Kurzgutachten niederschlagen.

Sofern der Auftraggeber alle notwendigen Unterlagen einreicht, berechnet unser Büro für die Erstellung eines Kurzgutachtens eine Pauschalvergütung in Höhe von 773,50 € inkl. MWSt.

Hierin enthalten ist selbstverständlich eine Besichtigung des Bewertungsobjekts, nicht jedoch ein ggf. erforderliches Aufmass bei fehlenden Bauplänen.

schließen

Unterlagencheckliste

Für die Gutachtenerstellung benötigen wir grundsätzlich die nachfolgenden Unterlagen:

Bitte Originale (bzw. gut lesbare Kopien) einreichen. Originalunterlagen erhalten Sie selbstverständlich umgehend zurück.
Die Unterlagen müssen unbedingt aktuell sein bzw. alle späteren Änderungen berücksichtigen.

schließen